Z

Zonta Club Wetzlar

März 2021

Zonta Club Wetzlar zeichnet ehrenamtliche Tätigkeit aus

Der Zonta Club Wetzlar ehrte auch in diesem Jahr wieder Schülerinnen der Goethe-Schule mit dem Young Women in Public Affairs Award für ihr überdurchschnittliches Engagement in der Gesellschaft und für sonstige ehrenamtliche Tätigkeiten in Schule, Verein oder Organisationen. Anne Orth wird an den weiterführenden nationalen und internationalen Wettbewerben teilnehmen. Stéfanie Naomi Albino dos Santos Niebling hatte zum Zeitpunkt ihrer Bewerbung bereits das 19. Lebensjahr überschritten und dadurch die Bedingungen nicht erfüllt. Da sie sich jedoch durch ihr überragendes Engagement hervorgetan hat, wurde vom Vorstand beschlossen, auch sie mit dem Award auszuzeichnen.

Herr Dr. Carsten Scherließ, der Leiter der Goetheschule, hatte für die Überreichung der Urkunden und des mit jeweils 200,00 € gefüllten Briefumschlages einen würdigen Rahmen geschaffen, wie man dem unteren Bild entnehmen kann.

Unsere Präsidentin Dr. Claudia Róka-Eckhardt übergab Beides an die Schülerinnen im Beisein von Herrn Dr. Carsten Scherließ und Ingrid Garbe, die für Vermittlung zwischen Goethe-Schule und Zonta verantwortlich war.

Die jungen Damen werden sich - sobald wieder ein Präsenz-Meeting möglich sein wird - persönlich im Zonta Club vorstellen.